Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei!

IMG_2239

Hallo Blossin, Wie geht’s dir? Hast kurz Zeit, ich muss dir etwas sagen. Wir kennen uns seit zwei Jahren. Wir haben zusammen so viele schöne Sachen erlebt. Ich bin mit dir groß geworden. Erinnerst du dich, als ich angekommen bin. Ich war noch ein kleiner Hippie mit einem Hut. Ich hatte Angst vor eine Gruppe, die ich anleiten sollte. Aber mit dir an meiner Seite habe ich mir Tag für Tag mehr zugetraut. Und heute mache ich das gern und es macht mir immer so viel Spaß.

Du hast mir auch die Leute vorgestellt, die mit dir leben. Und diese Leute sind meine Kolleg_innen geworden. Und jeden Tag habe ich sie getroffen. Die Mitarbeiter_innen von der Rezeption haben mir jeden Tag meinen Schlüssel mit einem Lächeln gegeben. Und ich könnte danach in mein Büro rein. Du hast mir dieses Jahr die Chance gegeben mit Herrn Jugendkoordinator und Herrn Erlebnispädagoge zu sein. Die haben mir viel beigebracht. Ich habe zum Beispiel gelernt dass es „nicht mein Bier“ sein kann und auch, wie man kann 17 Nägel auf einen stehenden Nagel stellen kann. Und natürlich habe ich Tausend andere Sachen erfahren. Du weißt bestimmt, worüber ich spreche.             Ich habe mich immer gefreut bei Anne-Laure einen kleinen Kaffee oder einen Thymiantee zu trinken, kleine Frisbeepässe mit der Profi Alex oder noch die Zeit mit Juliana zu verbringen, wo wir über tausende Fehler, die ich noch gemacht hatte oder die französischen Witze, die im Deutschen gar nicht passen.

DSC01868

Eigentlich jede Zeit, die ich mit allen Mitarbeitern von Blossin verbracht habe, war eine schöne Zeit. Ich habe heute gar keine Reue. Die zwei Jahre waren sehr lehrreich und hilfreich für meine Zukunft. Ich weiß genau, wo ich jetzt hingehe. Ich glaube aber, dass zwei Jahre schon lange sind. Ich erkenne mich jetzt nicht mehr bei dir. Du weißt, manchmal kommt die Langweile. Und es kann sein, dass zwei Leute nicht mehr zusammen zu tun haben. Es ist nicht gegen dich, du machst das super toll, es ist nur von meiner Seite… Du kennst dieses Sprichwort bestimmt: „Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“. Leider sind wir keine Wurst…

Und deshalb wollte ich heute mit dir reden… Ich habe jemand anders kennengelernt. Und wir verstehen uns. Mit dieser Person habe ich eine Zukunft und sie kann mir jetzt Sachen beibringen, die du nicht kannst. Du musst stark sein. Du wirst neue Leute kennenlernen, keine Angst… Ich muss aber mich bei dir verabschieden.

Auf Wiedersehen, my dear.

 

Tim

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s